Wie wird das Thema Ökologie/Nachhaltigkeit in der Schweiz bearbeitet und wie sind wir organisiert?

Matthias Spielmann ist seit 2015 CEO der GZO AG Spital Wetzikon (CH). Das Schweizer Spital betreibt rund 170 Betten, verzeichnet im Jahr 11500 stationäre Aufenthalte, beschäftigt um die 1000 Mitarbeiter und setzt im Jahr rund 150 Millionen Franken um.
Er ist 57 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Er interessiert sich sehr für Sport, insbesondere fürs Tennis und Golf.

Sein beruflicher Werdegang begann 1983 an der exklusiven Schweizer Hotelfachschule in Lausanne. 
Später rundete er sein grosses Interesse für das Management im Gesundheitswesen mit dem Nachdiplomsstudiengang Master of Health Administration (MHA) an der Universität Bern ab. 
Matthias Spielmann war bis 2015 Direktor und CEO der renommierten Schulthess Klinik in Zürich und kann somit auf eine fast 25-jährige Tätigkeit als Spitaldirektor zurückblicken.

Durch seine langjährige Erfahrung und Tätigkeit im Gesundheitssegment ist er sehr gut vernetzt. Er engagiert sich in verschiedenen nationalen und internationalen Kommissionen und ist unter anderem als Präsident der Ökologiekommission des nationalen Spitalverbands H+ und des Verbandes Zürcher Krankenhäuser tätig. Des Weiteren ist er im Vorstand des SQS und Präsident der VITA Select Sammelstiftung. Als Mitglied des Scientific Subcommittees (SSC) ist er eine der treibenden Kräfte hinter dem EAHM Kongress, welcher alle zwei Jahre stattfindet.

Matthias P. Spielmann

CEO, GZO AG Spital Wetzikon (CH)

www.gzo.ch

GZO AG Spital Wetzikon